Montag, 24. August 2015

Häkelübertöpfe


Material: (hier im Pro-Spiel Shop bestellen)

  • Baumwoll- oder
  • Acrylgarn
  • Kerzenglas oder leeres Konfitüren- oder Joghurtglas

Werkzeug:
  • Häkelnadel 5
  • Schere
  • Sticknadel



Abkürzungen:
LM = Luftmasche
KM = Kettmasche
FM = Feste Masche



Anleitung Gläser umhäkeln

Je nach Material, Häkelnadelgrösse, Fadenspannung beim Häkeln und Glasumfang kann die
Maschenzahl variieren, weshalb es sich auch hier nur um eine Grundanleitung handelt.

Grundanleitung:
1.    Soviele Luftmaschen häkeln bis der Umfang des Glases erreicht ist. Beipiel 40 LM.
(Die Maschenanzahlen in der Anleitung dienen als Beispiel und müssen auf das verwendete
Glas angepasst werden.)
2.    1 KM in die erste LM um einen Ring zu erhalten.
3.    1 LM, 40 FM in das vordere Maschenglied häkeln, 1 KM um die Runde zu schliessen.

Nun wird in Runden weiter gehäkelt.
Wird mit festen Maschen gehäkelt beginnt die Runde mit 1 LM.
Wird in Stäbchen weitergehäkelt, müssen 2 LM gehäkelt werden um die richtige Höhe für die nächste Rund zu erhalten.

Für Teelichtgläser mit Stäbchen lichtdurchlässige Muster häkeln.
z.B. :  2 LM, 2 Stb. in die nächsten 2 Maschen, 1 LM, 1 Stb. in die übernächste Masche, 2 Stb., 1 LM, 1 Stb. in die übernächste Masche, 2 Stb.....immer so weiter bis zum Rundenende.
Die Runde darüber versetzt häkeln: 3 LM (2 um die Höhe zu erhalten und 1 um das Stb. der Vorrunde zu überhüpfen)
1 Stb. in die 3. Masche, 2 Stb., 1 LM, 1 Stb. in die übernächste Masche, 2 Stb. 1 LM..... usw. (siehe Schema im PDF)

Es werden soviele Runden gearbeitet bis die Höhe des jeweiligen Glases erreicht ist. Wird die Farbe gewechselt sollten die «Erhöhungs-LM» jeweils schon in der neuen Farbe gearbeitet werden.

Ist die gewünschte Höhe erreicht, kann ein Abschluss z.B. mit «Knötchen» gehäkelt werden.
Dafür wird 1 KM in die 1. Masche gehäkelt, dann 3 LM, 1 KM in die gleiche (1.) Masche, 3 KM, 3 LM, 1 KM in die gleich Masche,
3 KM, 3 LM, 1 KM in die gleiche Masche usw. bis Rundenende. Faden durchziehen und vernähen.
(Der Abstand zwischen den Knötchen kann durch die Anzahl KM bestimmt werden.


Für eine Klasse von 20 Kindern benötigen Sie für einen Übertopf;

1Baumwollgarn201.002.60020 Knäuel à je 50 g
20 Kerzengläser243.000.0007,5 x 7,5 x 7,5 cm
oder243.000.10010 x 10 x 10 cm
20Häkelnadel201.004.500Nr. 5



Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen