Montag, 24. August 2015

Eier-Köpfe

Material: (gleich im Pro-Spiel Shop bestellen)

  • Baumwollgarn oder Acrylgarn
  • Dekomaterial

Werkzeug:
  • Häkelnadel
  • Schere
  • Sticknadel
  • Stricknadel
  • Heisskleber

Abkürzungen:
LM = Luftmasche
KM = Kettmasche
FM = Feste Masche

Eierwärmer Grundanleitung
Die Eierwärmer sind mit 201.002.300 Acrylgarn und 201.002.600 Baumwolle mit einer Häkelnadel der Grösse 5 gefertigt. Sie passen auf handelsübliche 53g+ Hühnereier. Die Fadenspannung beim Häkeln, die Grösse der Häkelnadel und das Material haben einen Einfluss auf die Endgrösse.

Jede Runde wird mit 1 LM begonnen und mit 1 KM geschlossen.
Ein Rundenmarkierungsfaden kann die Übersicht erleichtern.

1. Rd.    Einen Maschenring mit 6 LM häkeln (Markierungsfaden einlegen) und mit 1 KM schliessen.
2. Rd.    1 LM, jede Masche verdoppeln, 1 KM  (= 12 M)
3. Rd.    1 LM, jede zweite Masche verdoppeln, 1 KM (= 18 M)
4. Rd.    1 LM, 18 FM, 1 KM (= 18 M)
5. Rd.    1 LM, jede 3 Masche verdoppeln, 1 KM (= 24 M)
6. Rd.    1 LM, 24 FM, 1 KM (= 24 M)
7. Rd.    1 LM, 24 FM, 1 KM (= 24 M)
8. Rd.    1 LM, jede 3. Masche verdoppeln, 1 KM (= 32 M) 
9.-12. Rd.    1 LM, 32 FM, 1 KM (= 32 M)

Faden durchziehen und vernähen.
Den Eierwärmer verzieren.  z.B. Wackelaugen oder Funny-Eyes
(Einsteckdorn erst mit einem Seitenschneider abknipsen)
mit Heissleim auf kleben. Mund und Zähne aufsticken.
Kraushaare: Auf eine Stricknadel viele Maschen anschlagen (je mehr
Maschen desto voller wird die Frisur), die Endfäden verknüpfen
und am Eierwärmer festnähen.
Glatte Haare: Fadenstücke mit einer Sticknadel durchziehen und verknoten.


Gehäkeltes Kugel-Auge:
1. Rd.    Maschenring mit 6 M in weiss, 1 KM
2. Rd.    Wechsel in andere Farbe z.B. blau 1 LM,
    jede Masche verdoppeln, 1 KM (= 12 M)
3. Rd.    1 LM, 12 FM, 1 KM (= 12 M)
4. Rd.     1 LM, 12 FM, 1 KM (= 12 M)
5. Rd.    1 LM, jeweils 2 M zusammenhäkeln, Faden durchziehen und Loch mit Nadel zusammenziehen. (Die Anfangs- und Farbwechsel-
Fäden im Auge belassen, sie dienen als Füllung und müssen nicht vernäht werden.)
Ein Stück schwarzen Faden 3 bis 4 mal an der selben Stelle (übereinander) knoten. Beide Fadenenden durch eine Nadel fädeln und als Pupille durch die Mitte des Auges ziehen.
Auge mit dem Endfaden am Eierwärmer annähen.

Für eine Klasse von 20 Kindern benötigen Sie für einen Eier-Kopf:
1Baumwollgarn201.002.60020 Knäuel à je 50 g und/oder
1Acrylgarn-Sortiment201.002.30020 Knäuel à je 50 g
20Häkelnadeln201.004.500Nr. 5
Dekoration:
1Wackelaugen230.000.520Ø 12mm, ca. 100 Stk.
230.000.510Ø 10mm, ca. 100 Stk.
230.000.500Ø 7mm, ca. 100 Stk.
1Funny Eyes230.000.700200 Stk.
1Strass-Steine200.009.6003000 Stk.

Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen