Dienstag, 27. August 2013

Drahtvoegel

Material: (gleich im Pro-Spiel Webshop bestellen)
  • Aludraht
  • Gipsbinden
  • Acrylfarbe
  • Funny-Eyes
  • SilkClay
  • Pompoms
  • Wattekugeln
  • Klarlack

Werkzeug:
  • Bastelzange
  • Schere
  • Wasserschale
  • Pinsel
  • Bastelkleber


Anleitung

Ein Drahtstück von ca. 90 cm Länge in die gewünschte Form des Vogels biegen. Füsse rechtwicklig wegbiegen und zu einer Schlaufe eindrehen.
Gipsbinden in Stücke schneiden, kurz ins Wasser tauchen und vorsichtig, in mehreren (2–3) Schichten um das Drahtgerüst legen. Den Vogel liegend, wenn möglich über Nacht, trocknen lassen.
Nach vollständiger Trocknung den Vogel bemalen und lackieren.
FunnyEyes oder Wattekugel-Augen aufkleben. (Damit die FunnyEyes flach aufgeklebt werden können, muss der Stecker auf der Rückseite mit der Bastelzang abgeknipst werden.)
Den Schnabel aus SilkClay formen, trocknen lassen und ebenfalls aufkleben.

 
Für eine Klasse mit 20 Kinder benötigen Sie:

1xAludraht rot200.017.100Ø 2 mm, 20 m
1xAludraht blau200.017.200Ø 2 mm, 20 m
1xAludraht silber200.017.300Ø 2 mm, 38 m
1xAludraht gold200.017.400Ø 2 mm, 38 m
8-10xGipsbinden200.104.80010 cm x 5 m
1xSilkClay200.106.200kräftig, 10 Farben à 40 g
SilkClay200.106.300pastell, 10 Farben à 40 g
1xCreall Sortiment Acryl312.610.0006 Farben à 80 ml
1xCreall Pearl Set312.601.0006 Farben, 80 ml.
1xFunnyEyes230.000.700200 Stk., Ø von 18–28 mm
1xPompom Mischung200.010.800ca. 180 Stk, 15–20 mm
1xWattekugeln232.200.000300 Stk. in 6 Grössen (ca. Ø 12 mm, 15 mm, 20 mm, 24 mm, 30 mm, 40 mm)
1xAcryllack312.900.100150 ml


Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen