Mittwoch, 1. Mai 2013

Raupenkranz


Material: (gleich im Pro-Spiel Webshop bestellen)
Styroporring Ø 35 cm
Tonzeichenpapier
Silk Clay
Tüll
Dekokrepp
Papiergarn

Werkzeug:
Stecknadeln
Schere
Locher
Heissklebepistole

Anleitung Raupen:
Je nach gewünschter Länge mehrere Kugeln aus buntem SilkClay formen und zusammenfügen. Kleine Kugeln für Füsse, Augen und Nase formen und leicht andrücken. Ebenso können kleine Stacheln, Haare, Punkte usw. geformt und leicht angedrückt werden. Die Raupen 1 bis 2 Tage oder mindestens über Nacht trocknen lassen.

Anleitung Kranz:
Das eine Ende des Dekokrepps mit zwei Stecknadeln am Styroporring befestigen und den Ring damit einfassen.
Das andere Ende wiederum mit zwei Stecknadeln fixieren.
Tüll in Stücke von ca. 10x10 cm schneiden und mit Hilfe eines spitzen Bleistifts in den Kranz stecken.
Papiergarn um den Kranz wickeln.
Blätter in verschiedenen Formen aus Tonzeichenpapier ausschneiden und mit dem Locher «anfressen».
Raupen und Herbstblätter mit Heissklebepistole ankleben.
Schlaufe aus Papiergarn zum Aufhängen anknüpfen.

Für eine Klasse von 20 Kindern benötigen Sie:

20 x Styroporring    200.907.800    Ø 35 cm
 2 x Dekokrepp    214.520.599    5 cm breit, 10 m lang, 10 Rollen farblich assortiert
 1–2 x Tüll    200.018.100    10 x 5 m in 10 Farben
 1 x Papiergarn    200.202.700     Ø 2,5 mm (kräftige Farben) oder 200.202.900 (pastell)
 1 x Tonzeichenpapier    362.000.300(pastell) und/oder 362.000.400 (kräftig),
        10 Dosen in 10 Farben à 40 g
 3–4 x SilkClay    200.106.300(pastell) und/oder 200.106.200 (kräftig),
        10 Dosen in 10 Farben à 40 g

Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen