Montag, 4. Februar 2013

Eierkartonkueken


Material (gleich hier im Webshop bestellen)
Eierschachteln
Acrylfarbe gelb
Tonzeichenpapier

Werkzeug
Bastelkleber
Pinsel
Schere

Anleitung
Die einzelnen Vertiefungen aus dem Boden der Eierschachtel schneiden.
Den Rand soweit zurückschneiden bis eine saubere gerade Kante entstanden ist.
Jeweils zwei Teile auf einer Seite mit einem angeklebten Papierstreifen auf der Innenseite verbinden.
Die verbundenen Teile aussen und innen bemalen und trocknen lassen.
Schnabel, Flügel und Füsse aus Tonzeichenpapier ausschneiden.
Bei Flügel und Schnabel am Ende ca. 0.5 cm umklappen. Diesen Teil mit Leim bestreichen und von innen an das Küken kleben.
Füsse unter die Schachtel kleben. Augen aufmalen.

Für eine Klasse von 20 Kindern benötigen Sie für je 1 Küken:
4 x 10-er Eierschachteln
 1 x Creall Acryl Top Deco 312.610.005 80 ml zitronengelb
 1 x Tonzeichenpapier 362.000.400 A4, 130g/m2, 100 Blatt, 10 Farben

Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen