Mittwoch, 13. Februar 2013

Blumeneier

Material (gleich hier im Webshop bestellen)
Styroporeier
Acrylfarbe
Tüllblüten
Blumenpailletten
Alu-Pailletten klein
Musterklammern
Stecknadeln
Zierbänder
Blumenstäbe
Nylonfaden
Satinkordel
Styroporaufhänger
Perlen
Silberdraht

Werkzeug
Pinsel
Schere

Anleitung
Styroporeier bunt bemalen und trocknen lassen.
Trockene Eier mit Blüten (Befestigung mit Musterklammern), Blumenpailletten und Pailletten (Befestigung mit Stecknadeln) bestecken.
Zum Aufhängen mit einem Styroporaufhänger versehen, Satinkordel oder Nylonfaden anbinden und mit Perlen und Zierbändern schmücken.
Eier zum Einstecken auf einen Blumenstab (evtl. bemalt) spiessen und ebenfalls mit Perlen aufgereiht auf Silberdraht und Zierbändern schmücken.

Für eine Klasse von 20 Kindern benötigen Sie:
20 x Styroporei 200.906.400 (H10 cm) oder 200.906.300 (H 8 cm) oder 200.906.200 (H 6 cm)
 1 x  je Farbe: Creall Acryl Top Deco 312.610.+ Farbnr. 80 ml
 3 x Musterklammern 200.208.200 120 Stk. in 6 Formen und Farben
 1 x Stecknadeln 200.204.900 18 mm, 50 g
 1 x Tüllblüten 200.018.500 Ø 34 mm, ca. 1000 Stk.
 1 x Alu-Pailetten 200.010.000 Ø 6 - 8 mm, ca. 50 g
 1 x Blumenpailetten 200.007.100 Ø 7 - 20 mm, ca. 250 g
 1 x Zierbänder 200.002.710 1 kg
 1 x Blumenstäbe 200.210.600 200 Stk. à 25 cm
 1 x Nylonfaden 106.005.700 100 m, Ø 0.5 mm
 1 x Satinkordel 213.500.800 10 Rollen à 50 Meter, Pastellfarben
 2 x Styroporaufhänger 200.204.100 15 Stk., 18 mm Länge, Ø 4 mm
 1 x Perlenmischung 200.061.400/410/420 Symphonie in Gold, Blau oder Pink
 1 x Silberdraht 200.001.000 Ø 0.5 mm, 30 m

Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen