Montag, 2. April 2012

Kleister-Brummer





Material: (gleich hier im Webshop bestellen)
Blancol Fischkleister
Transparentpapier
Seidenpapier
Acrylfarbe
Styroporkugel
Ballone
Silberdraht
Nylonfaden

Werkzeug:
Plastikbecken
Schwingbesen
Alleskleber
Pinsel
Cutter/Schere
Filzstift

Anleitung:
Ballone in gewünschte Grösse aufblasen. Transparentpapier in kleine Stücke reissen und Kleister anmischen. Ballone in 2 bis 3 Etappen mit mehreren Lagen bekleistern. Zwischendurch trocknen lassen.
Nach dem letzten Trocknen mit dem Cutter zwei ca. 5 cm lange Schlitze in den «Rücken» schneiden und den Ballon dabei platzen lassen.
Mit Acrylfarbe Streifen aufmalen und trocknen lassen.

Für die Augen eine Styroporkugel (Ø 3 cm) halbieren und mit wasserfestem Filzstift je eine Pupille aufmalen. Mit Alleskleber an die Biene kleben. Den Mund ebenfalls mit wasserfestem Filzstift aufmalen.
Einen Bogen Seidenpapier im Zickzack zu einem ca. 3 cm breiten Streifen falten. Diesen dann vorsichtig durch die beiden Schlitze auf dem Rücken schieben. Ein mit Klebestreifen fixiertes schmales Lineal oder ein Kartonstreifen dient dabei als «Nadel». Gleichzeitig ein Stück Silberdraht durch die Schlitze ziehen und zum Aufhängen oben zu einer Schlinge zusammendrehen.
Nun die Flügel vorsichtig auseinanderfalten und in Form ziehen, Nylonfaden an den Drahtbügel binden und der Riesen-Brummer kann losfliegen.

Für eine Klasse mit 20 Kinder benötigen Sie ungefähr:
1–2 x Blancol Fischkleister (342.000.045), 450 g
3–4 x Transparentpapier (212.631.500), 70 x 100 cm, 25 Blatt in 10 Farben
4 x Seidenpapier (214.130. + Farbnr.), 50 x 70 cm, 6 Bg. pro Rolle
1–2 Acrylfarbe (312.410. + Farbnr.), 250 ml
20 x Styroporkugel Ø 3 cm (200.905.100)
1 x Ballone (109.000.000), 50 Stk.
1 x Silberdraht (200.001.000), 30 m
1 x Nylonfaden (106.005.700), 100 m

Bastelrezept als PDF

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen