Dienstag, 7. Februar 2012

Moosgummi-Hühner




Material: (hier gleich im Webshop bestellen)
Moosgummi in gelb, orange und rot (ca. Format A4)
Wackelaugen
farbigen Aludraht


Werkzeuge:
Schere
Bastelzange
Cutter
Lineal
Doppelseitige und normale Klebestreifen
Bastelleim


Anleitung:
Als erstes die Moosgummiplatten der Länge nach mit dem Cutter in ungefähr 1,5 cm breite Streifen schneiden.

Für den Körper zwei dieser Streifen mit einem Klebestreifen aneinanderkleben, aufrollen und mit einem doppelseitigen Klebestreifen oder Bastelleim fixieren. Einen weiteren Streifen als Kopf aufrollen und ebenfalls fixieren und auf den Körper aufkleben.

Aus Moosgummi Flügel, Schnabel und den Kamm ausschneiden und mit Bastelkleber am Küken befestigen.

Zum Schluss ein etwa 20 cm langes Stück Aludraht durch die Moosgummirolle schieben und die Enden eindrehen und umbiegen bis das Küken stehen kann.

Alternative Osterhasen:











Klassensatz:
Für eine Klasse mit 20 Kinder benötigen Sie ungefähr:
1 x Moosgummiplatten (217.000.200), 20 Stk. in 20 Farben
1 x Wackelaugen (230.000.500), 100 Stk.
1 x Aludraht Sortiment (200.017.000) 10 x 3 m in 10 Farben
1 x Bastelzange (201.103.600)




Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen