Freitag, 3. Februar 2012

Moosgummi-Blumen






Material: (hier gleich im Webshop bestellen)
Moosgummi
Moosgummi selbstklebend
Aludraht silber Ø 2 mm
grosse Perlen z.B.

Werkzeuge:
Schere
Bastelzange



Anleitung:
Aus einer selbstklebenden Moosgummiplatte die gewünschte Blumenform ausschneiden.

Folie entfernen und auf eine weitere nicht selbstklebende Moosgummiplatte kleben.
Nun die 2. Blütenform mit etwas Randabstand ausschneiden, siehe Abb.1.

Als Blumenstängel dient ein Stück Aludraht. Diesen durch die Blume stecken, eine Perle als Blumenmitte auffädeln und das Ende mit der Zange eindrehen.

Für die Blätter ein Stück (doppelte Länge der gewünschten Blattgrösse) selbstklebenden Moosgummi in der Mitte falten, und die gewünschte Blattform ausschneiden (Abb. 2).

Folie abziehen und um den Stiel kleben. Damit die Blüte nicht runterrutscht, rollt man um den Stängel einen kleinen Streifen selbstklebenden Moosgummi.

Klassensatz:
Für eine Klasse mit 20 Kinder benötigen Sie ungefähr:
1–2 x Moosgummiplatten selbstklebend (217.003.000) 15 Stk. in 15 Farben
1-2 x Moosgummiplatten (217.000.200) 20 Stk. in 20 Farben
1 x Aludraht silber Ø 2 mm (200.017.400), 38 m
1 x Ringelperlen (200.064.300), ca. 60 Stk.
1 x Nylonfaden Ø 0.5 mm (106.005.700), 100 m
1 x Bastelzange (201.103.600)

Bastelrezept zum Downloaden

Keine Kommentare :

Kommentar veröffentlichen